Neuigkeiten

Am 10.12.2017 fand in Oldenburg eine Kyu-Prüfungsveranstaltung statt. Unsere Ju-Jutsukas Aaron Hörtemöller, Vincent Biesold und Alexander Grote waren Träger des Grüngurtes.  Sie hatten sich alle Drei gut auf die Prüfung zum 2. Kyu ( Blaugurt ) vorbereitet. In den einzelnen Prüfungsfächern konnten sie zeigen, was sie im Dojo zu Hause vorbereitet hatten. Aaron Hörtermöller konnte in der Kategorie “ Fußtechniken “ hervorragende Yoko-Geri Tritte zeigen, die im Ernstfall so ausgeführt –  absolut wirkungsvoll sind und den Gegner oder Angreifer auf der Stelle kampfunfähig machen.

Vincent Biesold zeigte im Prüfungsfach Weiterführungstechniken Blockkombinationen wie z.B.  Age Uke in Verbindung mit Jodan Age Uke in Weiterführung mit Blockfegern am angreifenden Gegner.  Die so abgewehrten Angriffstechniken des Angreifers werden dann mit Hebeltechniken verbunden. Diese bringen den Verteidiger wiederum in eine vorteilhafte Position, so dass der Gegner mit einer Stand-Boden Technik auf die Matte geworfen werden kann und anschließend mit einer Festlegetechnik gesichert wird.

 

Alexander Grote hatte sich in dem Prüfungsfach Wurftechniken speziell auch auf das Hüftfegen eintrainiert. Hüftfegen oder auch aus dem Judo bekannt als „Harai goshi“ wird im Nahkampf/ Infight am Gegner als Stand-Boden Technik angewandt. Speziell wird das Gleichgewicht des Angreifers gebrochen und mit einem Beinfeger in Hüfthöhe wird der Gegner dann von seinen Beinen geschwungen, so dass er rückwärts zu Boden geworfen wird. Anschließend kann der Werfer ihn am Boden festlegen und sichern.

Und … alle Vereinsmitglieder freuen sich und können stolz auf die Prüflinge sein. Aaron, Vincent und Alexander haben die Kyu-Prüfung zum Blaugurt 2.Kyu bestanden.

Für uns als Verein ist es wichtig, dass kompetente Fachkräfte nachwachsen und wertvolle Vereinsarbeit in unserem Ju-Jutsu Kampfsportverein übernommen wird. Ausbildung und auch Fortbildung im eigenen Verein durch eigene talentierte Kampfkünstler garantiert und sichert den notwendigen Fortbestand  unserer Ju-Jutsu Kampfsportgemeinde.  Unsere jetzigen Blaugurte sind auf dem richtigen Weg dorthin! Herzlichen Glückwunsch auch vom Vereinsvorstand!

 

 

 

 

Hier noch ein paar weitere Eindrücke aus unserem Trainingsprogramm: